Hausratversicherung für Assistenzzahnärzte | angstl. ZA sinnvoll?

Das wichtigste zur Hausratversicherung für Zahnärzte in wenigen Worten:

  • Sichert Ihre materiellen Wertgegenstände innerhalb und außerhalb Ihrer Wohnung bzw. Ihres Hauses ab.
  • Insbesondere teure Fahrräder werden über eine Hausrat gegen Diebstahl abgesichert.
  • Achten Sie auf einen Unterversicherungsverzicht.
  • Die “Außenversicherung” sollte umfassend sein.
  • Die Beiträge liegen zwischen 0,80 € und 1,40 € je m² Wohnfläche.

Was ist abgesichert?

Die Hausratversicherung ist eine gängige Versicherung im Privatbereich. Sie sichert alle in den Haushalt eingebrachten, beweglichen Gegenstände, wie z.B. Möbel, Haushaltselektronik, Fährräder und Kleidung, bei Schäden infolge von

  • Feuer
  • Einbruchdiebstahl/Vandalismus
  • Leitungswasser
  • Sturm/Hagel

und schützt Sie somit vor finanziellem Verlust. Auch Folgeschäden, wie z.B. Aufräumungskosten, Schutzkosten und Hotelkosten sind mitversichert.

Welche Versicherungssumme ist richtig?

In der Regel berechnet sich die Versicherungssumme über die Wohnfläche. Dabei wird unterstellt: Je größer der Wohnraum, desto größer auch der Wert des Inhaltes. Je Quadratmeter wird oft eine pauschale von 650 – 750 € angenommen. Bei einer Wohnfläche von 50m² ist somit eine Summe von ca. 35.000 € abgesichert. Wenn Sie über diese Pauschale arbeiten, dann verzichtet die Versicherungsgesellschaft in der Regel auf die Einrede einer Unterversicherung.

Falls Ihre Gegenstände einen höheren Wert als die Pauschale haben oder in Teilbereichen wertvoller sind, dann ist eine Anpassung zu empfehlen. Oft sind dies:

  • Das Fahrrad ist oft mit 1 – 5% der pauschalen Versicherungssumme geschützt. Gerade bei einem hochwertigen Fahrrad ist das zu wenig.
  • Manchmal befindet sich auch mehr Schmuck oder Geld in der Wohnung, als im Versicherungsschutz enthalten ist.

Abgesichert sollte immer der tatsächliche Wert der oben genannten Gegenstände sein. Den Nachweis, dass diese Gegenstände tatsächlich in Ihrem Eigentum sind, führen Sie über eine Aufstellung mit den Rechnungen und über Fotos. Sinnvoll ist, dass Sie sich dazu einen Ordner anlegen, in welchem Sie die Rechnung und Fotos aufbewahren – gerne auch in einer digitalen Version in einer cloud. Ein Einbrecher wird diesen Ordner mit Sicherheit nicht entwenden, somit brauchen Sie ihn nur noch vor Feuer und Wasser schützen.

Was passiert bei einer Unterversicherung?

Im Versicherungsfall prüft die Versicherung, wie hoch Ihre Versicherungssumme der Hausratversicherung war und welchen Wert Sie eigentlich hätten absichern müssen. Wenn Ihre Versicherung keinen Verzicht auf eine Unterversicherung beinhaltet dann passiert nun folgendes: Angenommen Sie haben eine Versicherungssumme von 30.000 € vereinbart, es wären aber 50.000 € über die oben genannte Pauschale richtig gewesen, dann waren Sie “unterversichert”. Sie bekommen dann Ihren Schaden auf nur anteilig ersetzt. Wenn Ihr Schaden nun 10.000 € beträgt, dann erhalten Sie nur eine Entschädigung von 6.000 € (= 60%), da Ihre Absicherung auch nur bei 60% war (30.000 € / 50.000 € = 60%).

Auf was ist bei Fahrrädern zu achten?

Bei einem wertvollen Fahrrad lohnt es sich in den Bedingungen genau zu prüfen, wie dies mitversichert ist. Bei einem Diebstahl aus einem Gemeinschaftskeller oder draußen auf der Straße ist das Rad nicht automatisch mitversichert. Zu beachten ist hier die sogenannte “Nachtklausel”. Sie achten bitte deshalb darauf, dass Ihr Fahrrad rund um die Uhr abgesichert ist und nicht nur tagsüber. Wenn Sie dann nach 22 Uhr mit dem Fahrrad unterwegs sind und es gestohlen wird, dann erhalten Sie auch die vereinbarte Entschädigung.

Was ist eine Außenversicherung?

Die Außenversicherung sichert Ihr Reisegepäck und Ihren Hausrat im Urlaub (Außenversicherung) ab.

Wie schließen Sie eine Über- oder Unterversicherung aus?

Dies können Sie entweder über die Pauschale in Verbindung mit dem Unterversicherungsverzicht oder über eine genaue Wertetabelle machen. Bei einem großeren Hausrat empfehle ich immer über die Wertetabelle zu gehen. Dies kann aus zwei Gründen sinnvoll sein. Einmal kennen Sie den genauen Wert Ihres Hausrats und ein weiterer wichtiger Vorteil: Im Schadensfall haben Sie eine genau Auflistung aller Gegenstände und können diese sofort nachweisen.

Soll ich eine Hausrat im Internet oder über einen Makler machen?

Das ist eine schwere Frage, da beide Wege Vor- und Nachteile haben. Das Internet bietet oft günstigere Beiträge. Im Schadensfall haben Sie aber über einen Makler oder Versicherungsvertreter einen direkten und konstanten Ansprechpartner welcher Ihnen bei der Beantragung hilft und Sie unterstützt.

Empfehlung: Hausratversicherung für Zahnärzte

Hausratversicherung Zahnarzt
Überschwemmtes Wohnzimmer – Wasserschaden

Aus meiner Sicht ist der “Unterversicherungsverzicht” neben den richtigen Absicherungshöhen entscheidend. Wenn das Leistungspaket dann stimmt und für Sie passt, dann haben Sie den passenden Tarif gefunden.

Gemeinsam ermittle ich mit Ihnen gerne den gewünschten Schutz. Nicht alles ist wichtig und auf manche Bausteine der Hausratversicherung können Sie auch verzichten, ich rate hier zur bewußten “Abwahl”.
Entscheidend ist eben, dass das versichert ist – was abgesichert sein soll und Sie im Schadensfall keinen zusätzlichen Ärger mit der Versicherung haben – sondern die vereinbarte Leistung erhalten.

Trotzdem sehe ich die Hausrat als eine “Kann” – Versicherung.

 

Welche Versicherungen sind in der Assistenzzeit und als angestellter Zahnarzt noch wichtig?

Den Basisschutz bilden die Berufs- und Privathaftpflichtversicherung, eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Zahnärzte und natürlich die Krankenversicherung.

Neben dem Basisschutz, welcher aus meiner Sicht ein “Muss” darstellt, können Sie Ihren Versicherungsschutz noch mit einer Unfallversicherung, einer Rechtsschutzversicherung und natürlich der oben beschrieben Hausratversicherung abrunden.

In diesem Artikel erfahren Sie, über welche Versicherungen Sie sich als selbstständiger Zahnarzt Gedanken machen sollten.